Großer Zulauf auf der Mühlacker Ausbildungsmesse 2018

Großer Zulauf auf der Mühlacker Ausbildungsmesse 2018

13.10.2018 – Mechatroniker/in, Zerspannungsmechaniker/in oder Logistik-Kaufmann/frau – unsere Azubis hatten alle Hände voll zu tun, um alle Fragen rund um die Ausbildung bei SIHN zu beantworten. Auch in diesem Jahr war auf der Ausbildungsmesse in Mühlacker viel los an unserem Messestand. Wir konnten wieder viele interessierte junge Leute für eine Ausbildung bei uns begeistern und werden die besten im nächsten Jahr bei uns begrüßen können. Kommt in unser Team! Wir freuen uns auf euch!

SIHN Bulgaria ins neue Werk umgezogen

SIHN Bulgaria ins neue Werk umgezogen

01.10.2018, Plovdiv – Das große Engagement von rund 50 Kolleginnen und Kollegen unserer Tochtergesellschaft in Plovdiv ermöglichte einen unterbrechungsfreien Produktionsablauf in unserem neuen Werk. Mit diesem Umzug innerhalb von Bulgarien in ein neues, größeres Werk haben wir die Voraussetzungen zum weiteren Ausbau des Standorts in Bulgarien wie geplant abgeschlossen. In den nächsten Wochen werden wir die Montage der Baugruppen von Deutschland nach Bulgarien gemäß unserer strategischen Ausrichtung vorantreiben.

Verlagerung unseres Montagebetriebs nach Bulgarien

Verlagerung unseres Montagebetriebs nach Bulgarien

22.08.2018 - Die SIHN GmbH mit dem Hauptsitz in Mühlacker produziert seit 1939 Komponenten und Baugruppen für die internationale Automobilindustrie. Aktuell werden in Deutschland über 400 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Hauptwerk im Industriegebiet „In den Waldäckern“ in Mühlacker wurde in den letzten Jahren ständig ausgebaut und mit modernsten Anlagen erweitert. Im Vordergrund steht hier die Fertigung von hoch anspruchsvollen Drehteilen auf hochautomatisierten Anlagen. Bei diesen Produkten besteht ein kontinuierlich steigender Bedarf im Markt. In der Folge wird hier auch zukünftig mit stetigem Wachstum gerechnet, das durch nachhaltige Investitionen abgesichert ist.

Demgegenüber leidet die Ertragskraft der aktuell noch im Industriegebiet „Lugwald“ in Mühlacker angesiedelten Fertigung der Baugruppen unter ständig schrumpfenden Margen. Diesem Umstand wurde schon frühzeitig Rechnung getragen, indem bereits 2016 in Plovdiv, Bulgarien, ein Werk für personalintensive Fertigungsprozesse gegründet wurde. Die insbesondere durch die letzten Lohnabschlüsse dramatisch gestiegen Personalkosten erfordern nunmehr eine beschleunigte Verlagerung dieser Produktion, um die Ertragskraft des Gesamtunternehmens zu erhalten.

Die Geschäftsführung hat daher beschlossen, die Baugruppenfertigung in Deutschland bis zum Jahresende 2018 endgültig zu schließen und alle noch dort befindlichen Teilprozesse in das Werk nach Bulgarien zu verlagern. Von dieser Maßnahme sind in der Summe maximal 130 befristete und unbefristete Mitarbeiter einschließlich Leiharbeitnehmern betroffen. Der im Lugwald installierte Werkzeugbau sowie die dort vorhandenen Verwaltungsbereiche werden an den Hauptsitz verlegt. Die Geschäftsführung strebt an, den leider nicht zu vermeidenden Personalabbau soweit wie möglich sozialverträglich zu gestalten. Die im Rahmen der Sanierung erforderlichen Vereinbarungen sollen schnellstmöglich getroffen, und konstruktiv zwischen Geschäftsführung und Betriebsrat - unter Beteiligung der Gewerkschaft - verhandelt werden.

Der Standort in Plovdiv, Bulgarien, wurde bereits nach ISO 9001:2015 zertifiziert und freigegeben. Obwohl nicht zwingend erforderlich wird sich auch dieser Standort bis zum Jahresende nach IATF 16949 zertifizieren.

In diesem Zusammenhang möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Drehteilfertigung von der Verlagerung nicht betroffen ist. Diese werden wir konsequent am Standort Mühlacker ausbauen.

Ziel der gesamten Maßnahme ist, den langfristigen Erhalt des Unternehmens SIHN am Standort Mühlacker durch die nachhaltige Stärkung der Ertragskraft der Unternehmensgruppe sicherzustellen. Damit ist SIHN in der Lage zukünftige Entwicklungen in der Automobilindustrie proaktiv aufzugreifen und die Marktanteile weiter auszubauen.


V.i.S.d.P.: Dr. Baum, Geschäftsführung, SIHN GmbH
Wasserspender ersetzen Wasser in Kisten!

Wasserspender ersetzen Wasser in Kisten!

24.07.2018 – Nach der erfolgreichen Apfel-Aktion im letzten Herbst hat sich das Projektteam „Personalentwicklung“ dieses Mal ganz dem Lebenselixier „Wasser“ verschrieben. So gibt es seit letzter Woche im ganzen Werk an verschiedenen Stationen Wasserspender nach neuesten hygienischen Standards. Diese ersetzen die bis dahin an heißen Tagen vorgehaltenen Plastik-Wasserflaschen, von denen bisher rund 950 Kisten jeden Sommer verbraucht worden sind. Stilles Wasser, Sprudelwasser, gekühlt oder zimmerwarm – alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können sich nun gratis Wasser abfüllen! Und das nicht nur in den Sommermonaten sondern zukünftig das ganz Jahr hindurch!

Den Umweltgedanken unterstreicht SIHN zusätzlich mit einer BPA-freien Trinkflasche im exklusiven SIHN-Design, die jeder/m Mitarbeiter/in kostenfrei zur Verfügung gestellt und von allen begeistert angenommen wurde. Die Geschäftsführung hat diese gute Idee des Projektteams gerne unterstützt :-)

 

Im Bild sind die Geschäftsführer Dr. Andreas Baum und Christof Schultz zu sehen, die zusammen mit Markus Bailer, dem Leiter des Projetkteams die neuen Trinkflaschen einweihen.

SIHN. läuft. wieder!

SIHN. läuft. wieder!

05.05.2018 –Mahle-Lauf 2018! Und SIHN ist wieder mit gelaufen! Mit 26 Läuferinnen und Läufern war das Team um Geschäftsführer Dr. Andreas Baum in diesem Jahr sogar noch stärker als 2017 vertreten und konnte sich bei strahlendem Sonnenschein tolle Platzierungen erlaufen. Besonders unser Kollege Benjamin Bitter hat sich in seiner Altersgruppe mit einem zweiten Platz hervorgetan. Herzlichen Glückwunsch!

An apple a day keeps the doctor away

An apple a day keeps the doctor away

05.12.2017 – In dieser kalten Jahreszeit wurde heute von der SIHN-Mitarbeiter-Projektgruppe “Personalentwicklung- und Motivation“ eine Gesundheitsaktion der besonderen Art gestartet. In beiden Werken wurden Kisten mit Äpfeln für alle Mitarbeiter/innen bereit gestellt. Schon kurz nachdem die Apfelkisten standen, waren auch schon die ersten Kolleginnen und Kollegen da und probierten den gesunden Snack. Die Geschäftsführung bedankt sich herzliche für die gute Idee bei der Projektgruppe und sichert die Unterstützung für weitere Apfelaktionen zu.  
Kommt in unser Team, Azubis!

Kommt in unser Team, Azubis!

14.10.2017 – Alles im Griff hatten unsere Auszubildenden sowie Mitarbeiter und der für die gewerblichen Azubis zuständige Ausbildungsleiter Hans-Joachim Pfrommer auf der diesjährigen Mühlackerer Ausbildungsmesse. Zum ersten Mal konnten wir hier auch unseren neuen Messestand zeigen, der dann auch gleich viele interessierte Schüler anzog, die sich zu unseren Ausbildungsberufen Mechatroniker/in, Betriebstechnik-Elektriker/in, Zerspanungsmechaniker/in, Fachkraft für Lagerlogistik sowie den dualen Studiengängen Bachelor of Engineering (Wirtschaftsingenieurwesen) und Bachelor of Arts (BWL-Industrie) Informationen einholten.

Wir freuen uns schon sehr auf die Bewerbungen der motivierten und engagierten Damen und Herren, die wir gerne im nächsten Jahr als neue Mitarbeiter begrüßen würden! Wir sind sicher, dass wir in unserem stetig wachsenden Unternehmen interessante Ausbildungsplätze sowie Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten haben.  

Erweiterung der CNC Fertigung durch gleich 3 Mehrspindler

Erweiterung der CNC Fertigung durch gleich 3 Mehrspindler

21.09.2017 - Im Juli konnte sich unsere CNC Fertigung gleich über drei zusätzliche Mehrspindler freuen. Die Anlagen wurden dringend erwartet, weil sich der Kapazitätsbedarf in den letzten Wochen deutlich und nachhaltig vergrößert hatte. Im Einzelnen handelt es sich um eine MS 16, d.h. eine Anlage speziell für besonders kleine Durchmesser. Damit können die bisher auf den nächst größeren Anlagen gefertigten Teile deutlich schneller und noch genauer gefertigt werden. Ferner eine weitere MS 32, d.h. eine Kapazitätserweiterung in unserem Kernbereich der am meisten nachgefragten Maschinengruppe. Nicht zuletzt eine MS 52, d.h. eine Anlage mit einem besonders großen Stangendurchmesser. Damit ist neben einer Kapazitätserweiterung vor allem auch die Möglichkeit verbunden, größere Teile in größten Stückzahlen wirtschaftlicher zu fertigen.

Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Kunden unsere Produkte aus dem CNC Bereich in immer größerem Umfang und Stückzahlen nachfragen.

Neue Auszubildende bei SIHN

Neue Auszubildende bei SIHN

01.09.2017 - Fünf neue Auszubildende haben am 01. September ihre „Lehrjahre“ bei SIHN begonnen. Drei der jungen Männer starten als Zerspannungsmechaniker und werden erste Erfahrungen im CNC- und Kurvenbereich sammeln.Ganz neu bei SIHN ist die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik, die wir in diesem Jahr gleich mit zwei Auszubildenden erstmalig anbieten.

Die Messlatte für unsere neuen Nachwuchsfachkräfte ist hoch, haben es doch die Azubis aus dem 2. Lehrjahr vorgemacht und ihr schulisches 1. Ausbildungsjahr mit sehr guten Leistungen und einem Lob in den Berufen Mechatroniker und Zerspannungsmechaniker beendet. Herzlichen Glückwunsch!

Optische Präzisionsmessung optimiert Fertigung von Baugruppen und Leitungen

Optische Präzisionsmessung optimiert Fertigung von Baugruppen und Leitungen

21.08.2017 - Schon lange haben wir darüber nachgedacht, die zahlreichen Prüfungen unserer Bauteile insbesondere in der Einrichtphase effizienter durchführen zu können.

Mit der jetzt in Betrieb genommenen aicon Prüfanlage haben wir dieses Ziel mehr als erfüllt. In der Anlage können die Bauteile schon in der Einrichtphase vermessen werden und die ggf. notwendigen Korrekturparameter an die Biegeanlage übermittelt werden. Damit konnten wir erreichen, dass ab dem zweiten Einrichtteil bereits i.O. Teile von der Anlage gefertigt werden.

Dies stellt einen immensen Fortschritt zur Beschleunigung der Fertigung und der Verbesserung der Qualität dar, über den sich Mitarbeiter wie Kunden gleichermaßen sehr freuen.